Der Tag der Tat 2016

Am Samstag, 10. September 2016, fand der dritte „Tag der Tat“ zur Bekanntmachung der Blutstammzellspende statt. Rund 102 Gruppen, darunter Samaritervereine, Feuerwehren, Patientenvereinigungen, Medizinstudenten, aber auch Privatpersonen und Empfänger von Blutstammzellen, waren dem Aufruf von Blutspende SRK Schweiz gefolgt und leisteten am „Tag der Tat“ einen Einsatz. So informierten am Samstag letztlich über 400 Freiwillige verteilt in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein die Öffentlichkeit mittels Informationsflyer über die lebensrettende Blutstammzellspende. Fast die Hälfte der Gruppen hat bereits zum zweiten oder dritten Mal am „Tag der Tat“ mitgemacht.

Blutspende SRK Schweiz dankt allen Freiwilligen, die am „Tag der Tat“ einen Beitrag geleistet haben, um die Blutstammzellspende bekannter zu machen und neue Spender zu gewinnen. Mit ihrem Engagement setzten sie für Betroffene ein schönes Zeichen der Solidarität und tragen unsere Vision mit, die lautet:
Wir finden für jeden Patienten den passenden Spender.

Gemeinsam haben alle einen wichtigen Beitrag zu der Vision „Wir finden für jeden Patienten den passenden Spender“ geleistet.




Der Tag der Tat 2015

Am Samstag, 22. August 2015, fand der zweite „Tag der Tat“ zur Bekanntmachung der Blutstammzellspende statt. Die Bereitschaft von Freiwilligen die Aktion zu unterstützen war sehr hoch: rund 100 Gruppen aus 20 Schweizer Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein sind dem Aufruf gefolgt. Die zahlreichen Samaritervereine, Feuerwehren, aber auch Mitglieder von Patientenvereinigungen und Privatpersonen gaben während einigen Stunden Flyer zum Thema Blutstammzellspende ab, um so die Bevölkerung für die Thematik zu sensibilisieren.

Blutspende SRK Schweiz bedankt sich ganz herzlich bei allen Freiwilligen, die am „Tag der Tat“ mitgewirkt und sich für die Bekanntmachung der Blutstammzellspende eingesetzt haben. Besonderen Dank geht an die Samariter und den Zentralvorstand des Schweizerischen Feuerwehrverbandes, welche den „Tag der Tat“ massgebend unterstützt haben. Ein weiterer Dank geht an Coop, die es ermöglicht hat, die Aktion vor verschiedenen Verkaufsstellen durchzuführen. Die Stofftaschen für alle Freiwilligen konnten dank freundlicher Unterstützung von Bolliger’s individuelle Stofftaschen und Boldomatic produziert werden.

Gemeinsam haben alle einen wichtigen Beitrag zu der Vision „Wir finden für jeden Patienten den passenden Spender“ geleistet.




Der Tag der Tat 2014:

Am „Tag der Tat“ vom Samstag, 23. August 2014, haben 55 Gruppen mit über 200 Freiwilligen, von Feuerwehren über Samariter und Mitglieder von Patientenvereinigungen bis zu Privatpersonen, Flyer zum Thema Blutstammzellspende an Passanten verteilt und zur Registrierung als Blutstammzellspender motiviert.